Was geschieht mit Ihren Spenden?

 

Wir haben den Förderkreis seinerzeit ins Leben gerufen, weil die Stelle für einen Mitarbeiter für Kinder- und Jugendarbeit dem Rotstift zum Opfer zu fallen drohte.

Dank der Zusage des Förderkreises, einen Großteil der Personalkosten übernehmen zu wollen, ist die Stelle seit 2001 wieder besetzt. Heute, auch durch die Zusammenarbeit innerhalb der Evangelische Jugend Süderelbe (EJS), ist der Erfolg der Kinder- und Jugendarbeit überall spür- und erlebbar – fast täglich herrscht in unserem Gemeidezentrum ein reges Treiben!

Die gemeinsame Jugendarbeit gestalten wir zusammen mit unseren beiden Nachbargemeinden in Neugraben und Fischbek. Der Kostenanteil unserer Gemeinde beträgt knapp 35.000,- € pro Jahr.

Aktuell unterstützen in der Thomasgemeinde 118 Mitglieder den Förderkreis mit 23.000,- € pro Jahr. Durch unsere Spendenaktionen kommen im Schnitt 6.000,- € jährlich hinzu. Wie Sie sehen, können wir die Summe unseres EJS-Anteils mittlerweile fast vollständig tragen!

Damit wird deutlich: Nur durch die Unterstützung des Förderkreises war und ist es möglich, die für die Kinder- und Jugendarbeit erforderliche Stelle zu besetzen!

Förderkreis-Logo-kl

Dank der regelmäßigen Spenden an den Förderkreis ist die Jugendarbeit der am besten abgesicherte Arbeitsbereich der Thomasgemeinde geworden. Ein toller Erfolg!

Lassen Sie uns gemeinsam dafür Sorge tragen, dass die Finanzierung dieser Arbeit auch in Zukunft gesichert ist! Jede Einzelspende und jedes Förderkreismitglied trägt dazu bei!

<< Zurück zur Hauptseite