Taufe

Dreimal rinnt Wasser über den Kopf des Menschen. Die Taufe: Sie ist die Aufnahme in die christliche Kirche.

Oft sind es kleine Kinder, die getauft werden. Gerade bei ihnen wird deutlich, dass die Taufe ein Geschenk ist, das sich ein Mensch nicht erst verdienen muss. Eltern und Paten machen mit der Taufe deutlich: Das Kind ist in Gottes Hand gut aufgehoben – und wir wollen alles dafür tun, dass in unserem Kind der Glaube wachsen kann. Aber wer in den ersten Lebensjahren nicht getauft wurde, kann sich als Jugendlicher oder Erwachsener selbst dafür entscheiden. Und gleich zu welchem Zeitpunkt im Leben: Die Taufe ist die Zusage der Liebe und Vergebung Gottes. Damit ist sie, neben dem Abendmahl, in unserer Kirche die wichtigste heilige Handlung. Die Taufe gilt ein Leben lang.

Es gibt eine Reihe von konkreten Fragen und Antworten zur Taufe, die sich unter folgendem Link beantworten lassen:

Kirchen-ABC – Taufe

Anmelden kann man sich oder sein Kind zur Taufe in unserem Gemeindesekretariat im Thomaszentrum, Lange Striepen 3a, 21147 Hamburg. Dort arbeitet Cordula Diekmann. Zu erreichen ist sie unter Tel.: 796 02 08, Fax: 796 07 02 oder Thomas-Hausbruch@freenet.de . Geöffnet ist das Büro Dienstags,Mittwochs und Donnerstags  von 11.00 bis 13.00 Uhr und Donnerstags von 16.00 bis 18.00 Uhr. (Achtung: In den Schulferien können die Bürozeiten geändert sein. Informieren Sie sich bitte über die oben angegebenen Wege.)

Bei weiteren Fragen wende Dich gerne auch an uns:

  • Pastorin Susanne Lindenlaub-Borck, Ulenweg 20, 21149 Hamburg, Tel.: 796 68 87
  • Pastor Ulrich Krüger, Lange Striepen 3, 21147 Hamburg, Tel.: 79 79 100
  • Pastor Dirk Outzen, Lange Striepen 5, 21147 Hamburg, Tel.: 611 938 70