Partnerprojekt: Waisenhaus in Togo

Sotouboua, mitten in Togo (Westafrika): Seit 2001 nimmt sich hier Frau Gracia, eine Lehrerin im Ruhestand, über dreißig elternloser Kinder an, sucht ihnen zunächst andere Familienangehörige und verschafft denen, für die sie nicht fündig wird, bei sich ein Zuhause.

Seit Anfang 2008 fördert die Kirchengemeinde Neuenfelde durch Sammlungen in Gottesdiensten und einige Einzelspenden dieses private Hilfsprojekt. Empfohlen wurde es ihr von Florian Masurat, einem ehemaligen Neuenfelder, der 2007 monatelang mit den Kindern dieses Waisenhauses Spielzeug bastelte und es noch heute als Kontaktperson zu Frau Gracia unterstützt.

Insgesamt erfährt das kleine Waisenhaus, für das Frau Gracia ihre kleine Pension als Lehrerin einsetzt, kaum andere finanzielle Hilfe als die aus der Kirchengemeinde Neuenfelde. So hat die Kirchengemeinde eine hohe Verantwortung für das Weiterbestehen des Waisenhauses übernommen. Die benachbarte Kirchengemeinde Moorburg hat sich dieser Partnerschaft erfreulicherweise angeschlossen und sammelt regelmäßig Spenden.

Dank der Spenden und Kollekten kann Frau Gracia für alle Kinder das Schulgeld bezahlen (pro Kind rund 5 Euro jährlich). Alle können die Schule besuchen und kein Kind muss hungern.

Derzeit überweist die Kirchengemeinde Neuenfelde – entsprechend der durchschnittlich eingegangenen Spenden – jedes Quartal 600 Euro an Frau Gracia. Wofür Frau Gracia diese Spenden verwendet, gibt sie jährlich durch eine Ausgabentabelle an. Diese Tabelle zeigt: Für das meiste Geld kauft sie den Kindern Grundnahrungsmittel, wie Reis oder Mais, und Seife. Gelegentlich verwendet sie auch etwas von diesem Geld für Schulmaterial, in Notfällen (z.B. bei Malaria) für Krankheitskosten.

Welche Kinder gegenwärtig in Frau Gracias Waisenhaus leben, soll bald wieder ein aktuell von ihr angefertigtes Fotoalbum zeigen.

Womöglich möchten auch Sie dieses Waisenhaus direkt unterstützen?

Falls Sie für das Waisenhaus in Togo spenden möchten, können Sie das Geld direkt überweisen an die Spendenkasse der Kirchengemeinde Neuenfelde, Konto 1267/126405 bei der Hamburger Sparkasse (BLZ 200 505 50), Stichwort: Togo. Bei vollständiger Adressangabe erhalten Sie für jeden Überweisungsbetrag eine Bescheinigung Ihrer steuerabzugsfähigen Spende.

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an:

Pastorin Miriam Polnau
Organistenweg 7
21129 Hamburg-Neuenfelde
Telefon: 040 / 54 80 48 85
Fax: 040 / 745 279 64
Buero.KG.Neuenfelde[at]gmx.de