Begegnung für den Sandauer Turm

sandauer-turm-1.jpg

Die Gruppe von Ursula Dasse trifft sich regelmäßig am letzten Montag im Monat.

Sie hat das Ziel, das Sandauer Projekt „Gemeinderäume im Kirchturm“ durch Aktivitäten zu unterstützen und den Kontakt mit den Menschen in Sandau und Umgebung weiter zu pflegen.

Die finanziellen Mittel werden durch Herstellung und Verkauf von Osterdekorationen sowie durch Veranstaltungen wie Frühlingsmärkte und Verkaufsstände erzielt. Die Mitarbeit geschieht ehrenamtlich.

Der Kontakt zur Sandauer Gemeinde wird durch gegenseitige Besuche (Gruppenreisen) gefördert. Interessierte Neugrabener sind herzlich eingeladen, an einer Reise nach Sandau teilzunehmen.

 sandauer-turm-2.jpg

Näheres zum Projekt „Begegnung für den Sandauer Turm“ finden Sie auf dem Prospekt „Neues Leben und Frieden“, der in der Michaelis-Kirche und im Gemeindehaus ausliegt. Darüber hinaus gibt es Informationen direkt bei

Ursula Dasse Tel. 701 59 24