Kreuzweg in der Kirche

Kreuzweg in der Kirche

Von Aschermittwoch (1.März) bis zum Dienstag nach Ostern (18.April) wird in unserer Kirche eine Kreuzwegmeditation zu den Stationen des Lebens- und Leidensweges Jesu zu sehen sein.

Die Künstlerin und der Künstler Monika Jenjahn und Hartlieb W. Bautor legen dabei mit ihren Bildern und Texten den Schwerpunkt auf die je eigene Aneignung, Verinnerlichung und Transformation des Geschehens. Im Sinne der Künstler soll es darum gehen, unser Unterwegs-Sein „im Geiste des Auferstandenen zu deuten und in seinem Geist und aus seiner Kraft dem Schmerz, dem Leiden und dem Tod und allem Lebensfeindlichen den Kampf anzusagen.“

In den Gottesdiensten werden die Themen aufgenommen.

Am 18.April wird die Künstlerin um 15 Uhr im Rahmen des „Erzählcafés“ anwesend sein und mit uns ins Gespräch kommen.

Treffen im Gemeindehaus.