Neugraben erleben

Stadtteilfest „Neugraben erleben“

In  jedem Jahr beteiligt sich unsere Gemeinde am Stadtteilfest Neugraben, bunt, fröhlich, freundlich, informierend und motivierend.

Neugraben erleben

Eine kleine Bilderschau

2014

Interreligiöser Gottesdienst

Interreligiöser Gottesdienst

Christoffer Sach spricht zum Beten in der evangelischen Kirche

Christoffer Sach spricht zum Beten in der evangelischen Kirche

 

Eröffnung

Eröffnung

Neugraben erleben Eröffnung

Eröffnung

Chor Grenzenlos

Chor Grenzenlos

Liederzettel

Liederzettel

Die Posauen der Thomas Gemeinde

Die Posauen der Thomas Gemeinde

Susanne Rehder, aktiv für die Senioren

Susanne Rehder, aktiv für die Senioren

2012

Der Gottesdienst auf dem Marktplatz

 

Gottesdienst in strahlendem Sonnenschein

 

Kirche in Süderelbe

 

Das Nepalteam

 

Sandauer Turm

fair trade

Stadtteildiakonie

Das leibliche Wohl

Mitglieder des Öffentlichkeitsausschusses

Seelenbilder

Ein Blick in das Michaelis Buch

heitere Ökumene

 

das Plakat

(erschienen im Hamburger Abendblatt am 4. September 2012)

Kulturfest „Neugraben erleben“ ein voller Erfolg!

Neugraben – Am vergangenen Sonntag feierte Neugraben sein jährliches Kulturfest „Neugraben erleben“. Organisator Wolfgang Zarth von der Kirchengemeinde Michaelis zeigte sich hoch erfreut über das Ergebnis und zwar in jeder Beziehung: 5000 Besucher kamen bei strahlendem Sonnenschein und mehr als 60 Gruppen boten auf dem Neugrabener Marktplatz feil, was im Vereins-, Kultur- und Kirchenleben  im Stadtteil seinen festen Platz im Leben der Bürger im Alltag hat. Die Kollekte des ökumenischen Gottesdienstes ergab eine Summe von 450 Euro für das Freibad Neugraben. „Neugraben erleben“ zeigte so bei strahlendem Sonnenschein: Neugraben lebt! Unterstützt wurde das Kulturfest durch den Verfügungsfond Stadtteilbeirat Neugraben. Die Schirmherrschaft hatte Harburgs Bezirksamtsleiter Thomas Völsch übernommen. (wö)

Fotos: Meyer/Wöhlke

Bilderauslese aus Vorjahren

 

 

Am Glücksrad