KinderFerienWoche

KinderFerienWoche, das heißt:

• eine Woche gemeinsam in Michaelis verbringen
• Lieder singen, die ganz viel Spaß machen
• kreativ werden
• gemeinsam Mittagessen und vorbereiten
• ganz viel spielen

CIMG6088_schmal

Sommer 2016:

„KinderFerienWoche im Jahr xxxx… Komm mit uns auf Zeitreise!“ – so lautete in diesem Jahr das Motto. Also trafen sich in der ersten Woche zehn Teamer und 30 Kinder in der Michaeliskirche um gemeinsam auf Zeitreise zu gehen. Am Montag bauten wir uns unsere eigene, voll funktionstüchtige Zeitmaschine. So konnten wir eine Woche lang mit Piraten, den alten Ägyptern, Dinos, einigen Steinzeit-Menschen und Leuten aus der Zukunft spiele, basteln und an einer Olympiade bei den alten Griechen teilnehmen. Natürlich gab es auch jeden Tag etwas selbstgekochtes zu Essen, was immer allen geschmeckt hat.

Sommer 2015:

„Geh mit uns auf Entdeckungsreise…“ und versuch‘ mal was Neues! Unter diesem Motto stand die diesjährige KinderFerienWoche. Wir haben viel Neues entdeckt, exotische Früchte gegessen, gelernt, was man alles aus Dingen basteln kann, die wir in den Müll werfen, mit allen Sinnen gespielt und ganz viel getobt. Am Freitag kamen die Eltern und Geschwister zum Mittagessen dazu und wir haben Stockbrot mal ganz neu gegessen – mit verschiedenenTeig-Varianten und mit selbst gemahlenem Mehl.

Sommer 2013:

„In fünf Tagen um die Welt!“ – jeden Tag ein anderer Kontinent, auf dem wir uns ein Land erarbeitet haben – mit Spielen, Gerichten, Basteleinheiten und vielem mehr. Neben den Themen gab es natürlich super Essen, immer 2 bis 3 Kinder durften mit den Teamern kochen und „bewegende“ Lieder. Am Ende haben wir den Eltern unsere Ergebnisse präsentiert, und das war allerhand! Bilder der größten Sehenswürdigkeiten in Europa, wie man einen Sari bindet, Tiere aus Australien, selbstgebaute Trommeln und wie sie klingen, …

Sommer 2012:

Sommer, Sonne, Spiel und Spaß hieß es im Sommer 2012 in Michaelis! Viel Nass kam vor allem von oben, aber das kennen wir ja schon… Eine tolle Woche hatten wir trotzdem! 30 Kinder haben eine Woche lang gemeinsam gespielt, gegessen, in den einzigen zwei Stunden Sonnenschein und Wärme das Freibad besucht und Wasser-Experimente gemacht. Und nach dem Mittagessen waren wir gemeinsam auf den Spuren der Drei ??? Kids, die einem Seeungeheuer auf der Spur waren…

Sommer 2011:

30 Kinder, 8 Teamer und Birte Garbers waren 2011 auf der Spur der Natur. Die Woche über wurden die Kinder zu Naturdetektiven ausgebildet – wir haben unsere Sinne trainiert, an unserer Ausstattung gearbeitet, die Geschichte vom Land der 1000 Rätsel gehört und am Ende in einer Ralley durch Neugraben unser Wissen getestet. Das Wetter war sehr wechselhaft aber das tat der Stimmung keinen Abbruch! Insgesamt hatten wir eine tolle Woche – am tollsten waren die Zeiten auf dem Spielplatz, wenn es darum ging, Sven oder eine/n andere/n TeamerIn zu jagen! Wir freuen uns auf das nächste Jahr!