Gottesdienst am Reformationstag

veröffentlicht am 24. Oktober 2014

Alle sieben evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden laden zum gemeinsamen Gottesdienst am Reformationstag 2014 ein.

Am Freitag, 31.10.2014, sind alle um 19 Uhr
in die St. Pankratius-Kirche,
Organistenweg 7, 21129 Hamburg-Neuenfelde,
zum Reformations-Gottesdienst mit dem Titel

„…der hat ein himmlisch Gut gewonnen.“ oder:
Zu Tisch bei Luther

eingeladen.

Der Neuenfelder Organist, Hilger Kespohl, wird die Arp-Schnitger-Orgel klingen lassen und in einer besonderen Predigt tauschen sich Pastorin Polnau aus Neuenfelde, Pastor Krause aus Finkenwerder und Pastor Outzen aus Hausbruch, über die Reformation aus.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Zusammenbleiben
bei Getränken und einem kleinen Imbiss eingeladen.

Wer mag kann sich außerdem nach dem Gottesdienst etwas zur Restaurierung der Arp-Schnitger-Orgel von Hilger Kespohl erklären lassen.